Tagesstrukturierende Maßnahmen

An den Standorten Alfeld und Lamspringe stehen Angebote der tagesstrukturierenden Maßnahmen zur Verfügung. Diese richten sich an ältere Menschen, die nicht mehr arbeiten oder einer sonstigen Beschäftigung nachgehen. Mit diesem Angebot sollen die wesentlichen und einschneidenden Veränderungen mit dem Eintritt in den Ruhestand minimiert werden. Es geht darum den SeniorInnen die Möglichkeit zu bieten, ihren Tagesablauf sinnvoll zu gestalten und vorhandene Fähigkeiten zu erhalten. Darüber hinaus bietet sich die Chance, sich mit seiner eigenen Rolle auseinanderzusetzen und seine dritte Lebensphase aktiv zu gestalten. Im Tagesablauf werden kreative und musische, aber auch lebenspraktische Angebote vorgehalten. Grundsätzlich ist die Teilnahme an diesem Angebot freiwillig, und sie lebt und definiert sich über die Wünsche und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen.