Der Berufsbildungsbereich

Wenn Sie gerade die Schule absolviert haben, oder sich in einem Wiedereingliederungsverfahren befinden, können Sie in unserem Berufsbildungsbereich (BBB) schauen, ob Ihnen unsere Angebote gefallen und sich hier beruflich qualifizieren. Es gibt verschiedene Bereiche, in denen Sie sich ausprobieren und qualifizieren lassen können, in denen für den Markt Produkte erstellt sowie Lohnaufträge und Dienstleistungen ausgeführt werden. Im BBB erwerben Sie Wissen und Fähigkeiten. Ihre emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz wird gleichzeitig gefördert. So werden Sie auf das Berufsleben optimal vorbereitet.

Der Berufsbildungsbereich der Lammetal GmbH bietet Ihnen als Teilnehmenden, im Anschluss an ein dreimonatiges Eingangsverfahren die Möglichkeit, sich innerhalb der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in folgenden Bereichen beruflich zu orientieren und zu qualifizieren.

  • Berufsfeld Holz
  • Berufsfeld Metall
  • Berufsfeld Garten-/Landschaftspflege
  • Berufsfeld Papier/Textil/Büro
  • Berufsfeld Hauswirtschaft
  • Alltagsassistenz
  • Servicekraft in der Gastronomie
  • Berufsfeld industrielle Kleinmontage

Die externe Qualifizierung der Lammetal GmbH findet auf Arbeitsplätzen des allgemeinen Arbeitsmarktes statt. Alle Bildungsinhalte werden in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Betriebliche Integration der WfbM durch die externen Arbeitgeber definiert. Praktika oder die Möglichkeit eines externen Berufsbildungsbereiches sind mittlerweile eine bewährte Möglichkeit für Schulabgänger aus Förderschulen, ihren Berufswunsch zu verwirklichen und Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt zu sammeln. 

Alle Bildungsmaßnahmen orientieren sich an den anerkannten Ausbildungsplänen der Handels- und Landwirtschaftskammern. Die Bildungsmaßnahmen finden in Form von Kursen, Schulungen, Projekten und Praktika statt. Ziel der Berufsbildungsmaßnahme ist es, die Teilhabe am Arbeitsleben für alle TeilnehmerInnen innerhalb oder außerhalb der WfbM zu sichern.