Athletinnen und Athleten der Lammetal GmbH erfolgreich bei den Special Olympics Landesspielen in Hildesheim

Rund 1.000 Athletinnen und Athleten gaben vom 14.06. – 16.06.2017 bei den Special Olympics Landesspielen in Hildesheim Ihr Bestes.

In 9 Sportarten boten die Athleten hervorragende sportliche Leistungen, die von großer Freude und Fairness geprägt waren. Insgesamt traten für die Lammetal GmbH  18 Athleten an.

In der Leichtathletik starteten Sara Eilers, Marion Kallenbach, Cindy Giesen, Svenja Socher, Hursit Yalcinkaya, Lea Siems, Lara Wöhler, Jakob Ertel, Christian Neelankantan, Jörg Schmidt, Dennis Hettling und Kai Stichnote. Neben den vielen guten Platzierungen aller Aktiven freuten sich die Athletinnen und Athleten der Lammetal GmbH besonders über 8 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen.

Björn Figger, Jessica Schuh, Sina Kirchert und Pascal Pawlicki starteten bei den Einzel- und Staffelwettbewerben im Schwimmen und wurden dabei von Hannelore Kückemück vom BSV Alfeld unterstützt.  In dem sehr gut besetzten Feld konnten sich die Athletinnen und Athleten durchsetzen und sicherten sich 4 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 1 Bronzemedaille.

Erstmals in diesem Jahr sind Athletinnen der Lammetal GmbH mit Trainerin Sarah Kässens bei den Voltigierwettbewerben angetreten – und das mit vollem Erfolg! Im Einzelvoltigieren konnte sich Saskia Venzke die Goldmedaille und Jennifer Oels die Bronzemedaille sichern. Mit ihren Ergebnissen erreichten sie zudem die Qualifikation für die Special Olympics in Kiel vom 14. – 18. Mai 2018.